Geschichte

Im Forst von Løndal gibt es eine bemerkenswerte 250 Jahre alte Buche, die am Boden entlang wächst und nicht zum Himmel. Sie war schon von jeher ein zauberhafter Platz für Kinder, weil sie eine natürliche Höhle darstellt, in der man spielen und sich verstecken kann.

 

Wir von der Forstwirtschaft Løndal haben diesen magischen Spielort unserer Kindheit kopiert. Wir haben damit begonnen, Buchen auf Ulmenwurzelstöcke aufzupfropfen. Nachdem die Bäume eine Höhe von 1,20 m erreicht hatten, haben wir über zehn Jahre lang daran gearbeitet, die Äste in  Form zu flechten, so dass ein Spielhaus mit Tür und Fenstern entsteht.

 

Die Spielhäuser sind in einen ”root control bag” gepflanzt, damit sie ausgegraben und verpflanzt werden können.

Der Mutterbaum im Wald von Løndal, 250 Jahre alt.

Løndal Skovbrug I/S

Silkeborgvej 92, 8740 Brædstrup, Danmark, 

Tlf.: +45 51174131, E-mail: info@das-lebende-spielhaus.de